Beichtgespräche und Beichte

nach Vereinbarung durch E-Mail, WhatsApp, Telefon oder SMS 
mit Dr. Ignacio Brosa

  • Generic placeholder image
    in der Herz-Jesu-Kirche

    Viktoriaallee 55, Aachen.

  • Generic placeholder image
    im Studentenheim Erk

    Oppenhoffallee 6, Aachen

    Diese Beichtgelegenheit kann sich aufgrund von COVID-19 verändern. 

  • Generic placeholder image
    in St. Foillan
    Münsterplatz, am Aachener Dom
 

Kontakt

Dr. Ignacio Brosa
52066 Aachen, Oppenhoffallee 6
Tel. 0171 9924593 / ignacio@brosa.info

 


Lebenslauf

1951 in Barcelona geboren. 1969–1975 Architekturstudium; Diplom in der Escola Tècnica Superior d'Arquitectura de Barcelona (ETSAB). 1972–1974 in der Architektur-Werkstatt von José Antonio Coderch de Sentmenat gearbeitet. Mitwirkung bei den Entwürfen von Wohnungen in Barcelona und dem Hauptgebäude des Autoherstellers SEAT in Martorell. 1977 Priesterweihe (Prälatur Opus Dei). 1979 Promotion in der Theologie. 1979–1982 als Seelsorger tätig in zwei Schulen und in der Madrider Hochschule für Architektur. Ab 1982 tätig in der Jugend- und Erwachsenenseelsorge in Bonn, Köln, Berlin und München. Seit 2016 in Aachen.

 

Hilfen

Hilfestellung bei der Vorbereitung auf die Beichte – allgemeiner Gewissensspiegel. Bitte die PDF mit diesem Link laden.   

Der Priester hilft ja selbst bei der Beichte.  Niemand sollte Angst vor der Beichte haben, da es um etwas sehr Schönes geht: Gott sagt mir trotz meiner Fehler, Schwächen und Sünden zu, dass Er mich liebt!

War man lange nicht beichten, ist man sehr aufgeregt, gilt die Grundregel: Dieses Problem immer zum Ausdruck bringen! Nichts muss einem peinlich sein, denn der Priester weiß um die Nöte. Wir alle sind Sünder, auch der Priester.